Das ganze Programm für 5$ pro Monat

Für 5 Dollar pro Monat erhältst Du Zugriff auf sämtliche Inhalte und Backer-Formate – und natürlich Zugang zum vollständigen Backer-Archiv.

Wo?
Einfach auf unserer Patreon-Seite auf den orangefarbenen Button “Become a patron” klicken, den gewünschten monatlichen Betrag einstellen und los geht’s.

Wie?
Patreon akzeptiert gängige Kreditkarten sowie Paypal. Zusätzliche Zahlungsweisen wie beispielsweise ein Jahresabo prüfen wir gerade.

Was genau bekomme ich für 5$?
Neben dem Stammpodcast am Sonntag produzieren wir momentan sechs regelmäßige Premium-Formate:

Auf ein Altbier
Wertschätzung
10 Jahre klüger (featuring Christian Schmidt)
Walkthrough (featuring Wolfgang Walk)
Besserwisser
Anekdoten

Schon für den Januar 2017 ist ein neues Format geplant. Außerdem sind regelmäßige Kolumnen und Videos in Arbeit. Und ab Februar 2017 gibt’s mit Sebastian Stange einen dritten Podcaster und noch viel mehr neue Audio-Inhalte.

Kann ich Euch auch mehr als 5$ pro Monat geben?
Du kannst den monatlichen Betrag bei Patreon frei einstellen. Wir freuen uns natürlich auch über 8 Dollar. Oder über 10. Oder 15. Aber gib’ uns bitte nur dann mehr als 5$ pro Monat, wenn Du Dir das auch tatsächlich leisten kannst!

Kann ich Euch auch weniger geben?
Klar. Backer der 1-Dollar-Stufe erhalten jeden Monat unsere Retro-Show “Auf ein Altbier”. Wenn Du Dir auch diesen einen Dollar nicht leisten kannst (und wir wissen, dass es manchmal wichtigere Dinge im Leben gibt als einen Podcast), dann schreib’ uns auf Facebook an und wir schicken Dir den Link zum Altbier kostenlos zu.

Warum addiert Patreon bei meinem monatlichen Betrag noch eine VAT?
Bei der VAT handelt es sich um die in Deutschland gesetzlich vorgeschriebene Umsatzsteuer, die Patreon direkt für jeden Backer abführt. Darauf haben wir keinen Einfluss, es erleichert uns aber die bürokratische Arbeit enorm.

Und wie funktioniert das jetzt mit den Rechten und dem RSS-Feed und so?
Dafür hat André eine kleine Anleitung geschrieben.